PSV Augsburg Kickboxen – die Geschichte

Gegründet wurde die Kickboxabteilung des PSV Augsburg im April 2008. Im Juni 2008 trat die neue Abteilung in den Deutschen Kickboxverband,  der BAKU (Bayerische Amateur Kickbox Union) bei. Der Kern der PSV Kickboxer trainiert aber schon länger…

Im September  2002 trafen sich Merano Mettbach und Armin Kneer zum ersten Mal zum privaten Sparring-Treffen  in einem Fitnessstudio in Königsbrunn.
Merano ist beruflich bei Siemens Enterprise Communications tätig und begann im Jahr 1990 in Nürnberg mit dem Kampfsport. Beginnend mit einigen Jahren Tae-Kwon Do fand er 1993 zum Kickboxen. Von 1993-1998 war er aktiv auf Wettkämpfen unterwegs, im Jahr 1995 legte er die Übungsleiterlizenz bei  der BAKU ab. Armin war bereits zu dieser Zeit ebenfalls eng mit dem Sport verbunden.  Als  Polizei Einsatz-(PE) Trainer ist das tägliche Training quasi Berufsvoraussetzung.

Nach einigen Monaten in Königsbrunn wechselten die Sportler 2003 die Lokation und trainierten ab sofort  im PE- Raum der PD Augsburg in Göggingen. Der Grundstein für die spätere Kickboxabteilung war  gelegt.Kickboxen News Kampfsport

Die private Trainingsgemeinschaft wuchs an, 2004 stießen Erich Schneider (Kriminalbeamter bei der Polizei Augsburg) und sein Sohn Florian (Schüler) dazu. Erich als ehemals aktiver Laufsportler und Übungsleiter im Bereich Leichtathletik und Turnen,  blieb dabei, und ist heute neben Merano als Trainer für die PSV Kickboxer zuständig.

Zur Vereinsgründung legten Merano, Erich, Floh und Armin Kühner die Coach- Lizenz bei der BAKU ab. Zusätzlich nahmen Erich und Armin an der Ausbildung zum Kampfrichter teil und legten auch die entsprechende Prüfung ab.

Erste Erfolge im aktiven Wetkampfgeschehen waren im April zum einen der Gewinn der Bayerischen Meisterschaft 2008 in München durch Florian und zum anderen sein Start bei der Deutschen Meisterschaft 2008  in Siegen, bei der er sich unter die ersten acht Kämpfer fighten konnte.

Seit April 2008 trainieren die Kickboxer nun als Abteilung des PSV Augsburg unter optimalen Trainingsbedinungen in den Raumen  des PSV Augsburg. Zehn Sandsäcke ein spezieller Sportboden  und separate Duschen gehören ebenso zur Ausstattung  der Lokation wie ein fest aufgebauter Kampfring.Kampfsport Kickboxen Sport news

Unter den ersten neuen Mitgliedern sind seit April 2008 Jugendliche (ab 14 Jahren) ebenso wie bereits erfahrene Sportler die nach einer kurzen Trainingsphase in das aktive Wettkampfgeschehen eingreifen wollen. Mit dem historischen Hintergrund der Abteilung und der Nähe zur PD haben ebenfalls bereits einige Polizeikollegen den Weg zum PSV Augsburg  gefunden. Auch Menschen, die noch nie mit dem Kickboxsport in Berührung waren und künftig gerne an ihrer Fitness arbeiten möchten trainieren nun in der PSV Kickboxabteilung.

Wir freuen uns auf eine lange Historie als Abteilung des PSV Augburg…

Das PSV Augsburg Kickboxteam

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top