Kickboxer beim Bayernpokal 2009 erfolgreich!

Fünf Kämpfer des Polizei Sport Vereins in Augsburg stellten sich beim Bayernpokal und Newcomerturnier  am 14.02.09 in Forchheim  ihren Gegnern. Überaus zufrieden zeigten sich Merano Mettbach, der Trainer der PSV Kickboxer und Florian Schneider, amtierender Bayer. Meister und zweiter Coach mit dem Abschneiden der Mannschaft, die drei erste Plätze, einen zweiten und einen dritten Platz mit nach Hause brachte.

siegerehrung bayernpokal psv augsburg kickboxenIm Bayernpokal-Vollkontakt  musste Sigmund Thebert  gleich gegen Lukasz Makarewicz, Mitglied des Bundeskaders antreten und konnte sich trotz einer Verletzung, die er sich in der ersten Runde zuzog, letztendlich souverän nach Punkten durchsetzen. Den zweiten  Kampf verlor er unglücklich nach Punkten und musste sich mit dem zweiten Platz im Bayernpokal, zugleich Qualifikationsturnier für die DM, zufrieden geben.kishan bayernpokal psv augsburg kickoxen

Kishan Machinek (Junioren -63kg) startete im Leitkontakt und konnte beide Kämpfe souverän gewinnen. Ebenso ließen Burac Kilinc (Junioren -69 kg) und Armin Kühner (Herren -79 Kg) ihren Gegnern wenig  Gelegenheit Punkte zu holen. Auch sie konnten ihre Kämpfe mit teilweise sehr großem Vorsprung gewinnen und belegten somit jeweils den ersten Platz bei den Newcomern.

Robert Koberstein (Jugend bis 57 kg) musste sich trotz guter taktischer Einstellung zwei Gegnern geschlagen geben und belegte den dritten Platz in seiner Gewichtsklasse.

pokale bayernpokal psv augsburg kickboxenarmin bayernpokal psv augsburg kickoxen

 

 

 

 

Fazit: Der erste Wettkampf des Jahres 2009 war für die PSV Kickboxer ein großer Erfolg, den es in den nächsten Kämpfen natürlich zu wiederholen gilt…

Sportliche Grüße vom PSV Kickboxteam

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top