BAVARIA OPEN in Schweinfurt

Erfolgreiche PSVler beim letzten Turnier des Wettkampfjahres 2010

Bei der BAVARIA OPEN in Schweinfurt nahmen unter den 280 gemeldeten Teilnehmern auch sieben Kämpferinnen und Kämpfer der Kickboxabteilung des Polizeisportvereins Augsburg teil. Ausgerichtet von der Bayer. Amateur Kickboxunion (BAKU) war dieses Turnier zugleich der Saisonabschluss für das Wettkampfjahr 2010.

Bei starker Konkurrenz konnten die Kämpfer des PSV einen ersten, zwei zweite, drei dritte sowie einen vierten Platz erringen und wurden somit den Erwartungen des Trainers Merano Mettbach gerecht.
Technisch und taktisch gut eingestellt, belegte Kishan Machinek bei der BAVARIA OPEN in seiner Gewichtsklasse einen hart erkämpften dritten Platz und konnte einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen.

Bei dem, im Anschluss daran stattfindenden, Newcomerturnier im Vollkontakt setzten sich Peter Böhm und Gilbert Völk sehr gut in Szene und belegten in ihren Gewichtsklassen den ersten bzw. den zweiten Platz.
Im Newcomer Leichtkontakt Turnier belegten Sandra Latzel und Aylin Kilinc bei den Frauen in ihren Gewichtsklassen jeweils den dritten Platz.

Michelle Edelwirth stellte sich bei den Juniorinnen der Konkurrenz und belegte hier in ihrer Klasse den vierten Platz. Bei der männlichen Jugend konnte Robert Koberstein seinen ersten Kampf gewinnen, musste sich dann allerdings im zweiten Kampf seinem Gegner geschlagen geben und belegte schließlich den zweiten Platz.

Sportliche Grüße vom Team!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top