BAVARIA OPEN 2011

Die PSVler kämpfen bei den diesjährigen Bavaria Open in Schweinfurt erfolgreich wie nie zuvor!

Sehr erfolgreich kehrten die PSVler von der diesjährigen BAVARIA OPEN zurück. Das letzte große Turnier des Jahres fand am Samstag, 05.11.2011 in Schweinfurt statt.

Äußerst erfolgreich kämpfte Kishan Machinek im Leichtkontakt bis 69KG.

Nachdem er sich nach zwei Siegen für den Endkampf qualifizieren konnte, gelang es ihm auch noch, den dritten Kampf für sich zu entscheiden und gewann somit die BAVARIA OPEN in seiner Gewichtsklasse.

Mit dieser Platzierung qualifizierte er sich bereits für die Deutschen Meisterschaften im Juni 2012!

Sandra Latzel, die an diesem Tag zum ersten mal nicht mehr im Nachwuchsbereich, sondern im Pokalturnier kämpfte, traf auf sehr erfahrene Gegnerinnen und unterlag in der Klasse bis 55KG zweimal denkbar knapp.

Bei dem, im Anschluss ausgetragenen Newcomerturnier, stellten sich fünf PSV Kämpfer den Gegnern und konnten sich auch hier sehr gut in Szene setzen.

So belegten in der Damen-Klasse bis 60KG Olga Fell und in der Männer- Klasse bis 79KG Matthias Geiger jeweils den ersten Platz.

Lars Breitinger sowie Luigi Lepera erkämpften sich in ihren Gewichts-klassen jeweils einen dritten und Volkan Bargu in der Klasse Jugend bis 63KG den zweiten Platz.

Die PSVler konnten bei diesem Turnier unglaubliche 9 von 13 Kämpfen für sich entscheiden. Das Trainerteam ist ist sehr stolz auf seine Wettkämpfer und freut sich auf das nächste Turnier im März 2012.

Das PSV-Kickboxteam

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top