Aktivtraining beim Plärrer

Einmal mehr bewiesen die PSV Kickboxer, das sie zusätzlich zu hartem Training und Wettkämpfen auch sehr stark beim Feiern sind …

Gestartet wurde der gemeinsame Abend mit einer sehr besonderen 45-minütigen Trainingseinheit.

Im Rahmen eines hochintensivem Intervalltrainings wurde daran gearbeitet eine sehr starke Wirkung auf den Körperfettanteil zu erzielen. Kurze und intensive Intervalleinheiten sorgten insgesamt für weniger Energieverbrauch als eine lange und extensive Einheit, reduzierten den Körperfettanteil jedoch signifikant mehr…

Nach dieser „den Energiehaushalt schonenden“ jedoch sehr anstrengenden und anspruchsvollen Einheit starteten die Sportler beim gemeinsamen Besuch des Augsburger Frühlings-Plärrers so richtig durch. Etwa 20 feierwütige stürmten die Bierbänke und stärkten sich mit Steckerlfisch, Brezn und Wurstsalat für den Abend. Danach zog das Team weiter in die Maxstrasse wo sich gegen früh morgens die Wege wieder trennten – nur noch wenige Stunden von der nächsten Trainingseinheit am Sonntag früh entfernt…

Das PSV-Kickboxteam

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top